Logo

Schauspieltraining

Inhalte des Schauspieltrainings sind Grundkenntnisse des Schauspielens nach Stanislawski/Uta Hagen (N.Y.): Einzelübungen nach Uta Hagen, Partnerimprovisationen, Szenenarbeit sowie Körperarbeit, Spiele und Wahrnehmungsübungen.

Schauspielworkshops: Moment to moment

Einführung in das Schauspielen nach Stanislawski/Uta Hagen (N.Y.). Ziel ist es, die eigene Ausdrucksfähigkeit (Körperbewusstsein, Präsenz, Spontaneität, Sensibilität) zu erweitern. (Angehende) Darsteller/innen für TV, Film und Theater sowie motivierte Laien haben hier die Möglichkeit, ihre Wahrhaftigkeit und Glaubwürdigkeit auf der Bühne/vor der Kamera zu verbessern.

Termine

  • 4./5. November 2017

Workshops gehen über ein Wochenende, samstags und sonntags von 11.30-18.30 Uhr
Höchstteilnehmerzahl: 8 Personen
Kursgebühr: 210,- / 175,- Euro (ermäßigt)

Coaching

Im Einzelunterricht wird auf Vorsprechen bei Schauspielschulen und auf Castings vorbereitet.

Für alle angebotenen Schauspielkurse ist vor der ersten Sitzung zu Hause eine Übung vorzubereiten, die sogenannte Destination Exercise PDF-Icon (PDF-Datei zum Ausdrucken, 60kB).

Hier gehts zur Anmeldung ...

Weitere Einzelheiten zu den Schauspielkursen siehe unter Schauspielmethode.